#blockIAA – Autokonzerne entmachten, Klima schützen!

#blockIAA – Autokonzerne entmachten, Klima schützen!

!SAVE THE DATE: 9.-13. September 2021, München!

Im Zeitraum vom 9. – 13. September 2021 wird das Bündnis Sand im Getriebe in München mit einer Massenaktion zivilen Ungehorsams erneut die IAA blockieren. Gemeinsam stoppen wir den Autokapitalismus und schaffen eine klimagerechte Mobilitätswende!

Mitten in der Klimakrise lädt die Autoindustrie im Sept ’21 zur Klimakiller-Party auf die Internationale Automobilausstellung (IAA) nach München ein. Ihr zerstörerisches Geschäftsmodell nach dem Motto „Schneller. Größer. Immer mehr.“ will sie dabei verbissen hinter kapitalistischen Nachhaltigkeits-Lügen verschleiern. Wir werden diesem verlogenem Greenwashing keinen Platz lassen und den reibungslosen Ablauf der Messe verhindern! Mit dieser Autoindustrie und der autozentrierten Verkehrspolitik ist keine klimagerechte Zukunft zu gestalten.

Statt Lobbyarbeit fordern wir eine echte solidarische und klimagerechte Mobilitätswende – hin zu autofreien Städten, kollektiven und ticketfreien Formen der Mobilität, einen starken Ausbau von ÖPNV – vor allem auf dem Land, und den sofortigen Stopp des Autobahnbaus.
Mobilität für Menschen und nicht für Autos!

Eckdaten:

9, Sep, 2021
München
Sand im Getriebe
top