Ostfeld-Besichtigung / Raddemo

Ostfeld-Besichtigung / Raddemo

Das Wiesbadener Ostfeld ist bedroht! Wenn es nach dem Willen der Stadt Wiesbaden geht, könnten dort schon bald Äcker, Wiesen und Naturflächen einer Größe von 125 Hektar für ein Großbauprojekt geopfert werden. Damit ginge nicht nur eine wertvolle CO2-Senke sondern auch eine wichtige Frischluftschneise verloren, welche in der Mainzer Innenstadt im Sommer für Abkühlung sorgt. Wir sagen: Stoppt den Flächenfraß! Ostfeld bleibt! ✊
Am kommenden Freitag, dem 30.04. laden die Workers for Future gemeinsam mit der lokalen Bürgerinitiative erneut zu einer Ostfeldbegehung ein. Extinction Rebellion Mainz und Fridays for Future Mainz rufen nun gemeinsam zu einer Raddemo zum Ostfeld auf. Hier der Ablauf:

14:00 Uhr: Raddemo zum Ostfeld
Treffpunkt ist um 14 Uhr am Rheinufer Höhe Theodor-Heuss-Brücke (Peter-Altmeier-Allee) in Mainz. Von dort aus radeln wir gemeinsam zum Ostfeld.

15:00 Uhr: Ostfeldbegehung
Treffpunkt ist an der Erbenheimer Warte, Fort Biehler ab 15 Uhr. Dort sind diverse Redebeiträge und anschließend ein gemeinsamer Spaziergang über das bedrohte Ostfeld geplant.
Um Corona-konform planen zu können, erbitten die Workers um eure Anmeldung unter der E-Mail Adresse workers4futurewimz@mein.gmx. Vielen Dank!

Wir würden uns freuen, Euch am Freitag zu sehen!

Eckdaten:

30, Apr, 2021
15:00
Boelckestraße, 55252 Wiesbaden
Worker for Future WI / MZ
top