Banneraktion: Die A20 vor Gericht stoppen!

Banneraktion: Die A20 vor Gericht stoppen!

Wir brauchen eure Kreativität die A20 vor Gericht zu stoppen!

Vom 7.-9.12. wird vorm Bundesverwaltungsgericht in Leipzig die Klage des BUND verhandelt, ob der erste Bauabschnitt der A20 rechtswidrig ist. Wenn das gelingt, könnte der Bau aller 11 Bauabschnitte verhindert werden. Als größtes und klimaschädlichstes Bauprojekt hätte dieses Urteil auch Einfluss auf alle weiteren Autobahnprojekte in Deutschland! A20? Nicht mit uns!

Wie könnt ihr helfen?

Da Versammlungen in Leipzig aktuell nicht möglich sind, wollen wir auf den Prozess aufmerksam machen und begleiten, indem wir den Platz vorm Gericht mit bunten Bannern zupflastern. Jedes Banner, jedes Plakat hilft, also greift zu den Pinseln und mobilisiert in eurer Gegend! Malt etwas, schreibt etwas, werdet kreativ! Wenn ihr mögt, schreibt, von wo euer Banner kommt, damit klar wird: DAS GEHT ALLE ETWAS AN!

Bitte schickt eure Kreationen schon bis zum 3.12. ab, damit wir sie in Leipzig ausbreiten können!
Adresse: BUND Bernhard-Göring-Str. 152 04277 Leipzig

Mehr unter https://wald-statt-asphalt.net/keine-a20-moor-bleibt-moor/

Eckdaten:

7, Dec, 2021
Leipzig
top