Trassenspaziergang entlang der Autobahnen A 661 und A 66 (Frankfurt)

Trassenspaziergang entlang der Autobahnen A 661 und A 66 (Frankfurt)

Start: 14 Uhr auf dem Platz „Auf der S├╝lze“ ├╝ber der A 661 an der Heinz-Herbert-Karry-Stra├če
Ziel: Info-Zentrum (Bauwagen Borsigallee/P+R-Parkhaus) N├Ąhe Autobahnende A 66 am Hessen-Center
in B-Enkheim/Fechenheimer Wald (ca. 16:00 Uhr)

Anschlie├čend gibt es Kaffee und Kuchen, Info-Stand sowie die Gelegenheit die Baumh├Ąuser zu besichtigen.
Tipp: Festes Schuhwerk! ÔÇô Wegstrecke ca. 4 km!

 

Wir wollen erl├Ąutern:

┬Ě Was ist genau geplant? Was ist bereits gebaut? Werden die Autobahnen jetzt gebaut? Bzw. ist der Riederwaldtunnel nicht bald fertig?

┬Ě Welche Folgen bzw. Auswirkungen sind zu erwarten?

┬Ě Wie steht es mit Klagen? Gibt es Chancen, Verbesserungen der Planung zu erreichen? Was ist denn mit der Einhausung?

┬Ě Wie ist der Stand im Plan├Ąnderungsverfahren A 661?

┬Ě Ist der Autobahnbau noch zu verhindern? Was sind die Alternativen?

┬Ě Gibt es noch Chancen, die F├Ąllung der restlichen B├Ąume im Fechenheimer Wald, Teufelsbruch und Erlenbruch noch aufhalten zu k├Ânnen?

 

Neben Erl├Ąuterungen zum genauen Verlauf der Autobahnen, zu Details der Planung und deren Auswirkungen, zum Stand der noch anh├Ąngigen Klagen und dem gerade laufenden Plan├Ąnderungsverfahren A 661 sowie der politischen Situation wird den TeilnehmerInnen auch die M├Âglichkeit geboten, selbst den drohenden Verlust an Landschaft, Wohn- und Lebensqualit├Ąt im Frankfurter Osten hautnah zu erfahren.

Im Jahr 2021 hat sich ein neues bundesweites Netzwerk gegen Autobahn- bzw. Schnellstra├čenbau in Deutschland gegr├╝ndet. B├╝rger- bzw. Verkehrsinitiativen sowie Umweltorganisationen aus dem gesamten Bundesgebiet rufen nun zum wiederholenden Male zusammen mit Wald Statt Asphalt zu dezentralen Aktionstagen f├╝r eine Verkehrswende und gegen weiteren Schnellstra├čenbau auf unter dem Motto: ÔÇ×Sozial- und klimagerechte Mobilit├Ątswende jetzt! Insbesondere wird ein Moratorium beim Fernstra├čenneubau und diesbez├╝glich eine kritische ├ťberpr├╝fung des Bundesverkehrswegeplans gefordert!

In diesem Rahmen laden nun das Aktionsb├╝ndnis Unmenschliche Autobahn und das B├╝ndnis Verkehrswende Frankfurt gemeinsam interessierte B├╝rgerInnen zu einem Trassenspaziergang entlang der bereits gebauten bzw. geplanten Autobahnen A 661 und A 66 im Frankfurter Osten ein.

Eckdaten:

23, Apr, 2023
14:00 Uhr
Platz "Auf der S├╝lze" ├╝ber der A 661 an der Heinz-Herbert-Karry-Stra├če
top