Verkehrswende anschieben!

Verkehrswende anschieben!

Die Verkehrswende ist ĂŒberfĂ€llig – auch in Fulda! Wie sie in Fulda aussehen könnte, wollen Verkehrswende Fulda (VCD) und der ADFC Kreisverband als Teil bundesweiter MobilitĂ€tswende-Aktionen auf einer Fahrradschiebedemo mit dem Motto „Verkehrswende anschieben!“ mit konkreten VorschlĂ€gen fĂŒr Fulda vorstellen. Die familienfreundliche Demo beginnt am Samstag, 18 Juni um 11 Uhr am Bahnhofsvorplatz und fĂŒhrt ĂŒber verschiedene Stationen, an denen wĂ€hrend kurzer Gehpausen nachhaltige Lösungen fĂŒr Fulda vorgestellt werden, und endet nach circa zweieinhalb Stunden am UniversitĂ€tsplatz.

In Fulda legen nur wenige Menschen ihre tĂ€glichen Wege mit dem Rad oder öffentlichen Nahverkehr zurĂŒck. Von zu langen Wartezeiten fĂŒr Busse ĂŒber fehlende FahrradstellplĂ€tze vor wichtigen Einkaufsgelegenheiten bis hin zu Umwegen fĂŒr Zu-Fuß-Gehende: die Fahrrad-schiebedemo wird beispielhaft verschiedene Punkte aufsuchen, um mit kleineren und grö-ßeren konkreten Forderungen zu formulieren, wie nachhaltige MobilitĂ€t in Fulda wirklich attraktiv gemacht werden kann.

Eckdaten:

18, Jun, 2022
11:00
Fulda, Bahnhofsvorplatz
Verkehrswende Fulda – Regionalgruppe des VCD und ADFC Fulda
top