KeineA49-Mahnwache Stadtallendorf

Das Trinkwasser von Stadtallendorf bis nach Frankfurt ist massiv gef├Ąhrdet durch den Weiterbau der A49. Aber in Stadtallendorf, bei den Regierungsverantwortlichen und den Bauenden ist keinerlei Einsicht zu verzeichnen, welche Gefahren sie produzieren.
Sprengstoffe aus dem ersten Weltkrieg sind noch immer auf der Trasse im Herrenwald, Stadtallendorf, und doch wird ohne R├╝cksicht weitergebaut und zahlreiche planungsrechtliche und Umweltstandards werden verletzt.

Um dar├╝ber mehr Menschen aufzukl├Ąren, ist eine Mahnwache am 22.4. von 12 bis 18 Uhr am Bahnhof Stadtallendorf geplant.

Mehr Infos zu den Umweltverbrechen der A49 auch auf: https://www.danni-lebt.de/


Die Aktion ist Teil der #Mobilit├ĄtswendeJetzt-Aktionstage.

Event Details:

22, Apr, 2023
12:00-18:00 Uhr
Bahnhofsausgang zur Niederkl. Str., Stadtallendorf
Anwohner*innen gegen die A49
top