#AusbaustoppJetzt: Riesenbanner-Aktion gegen die A39

Mobiwende jetzt! – Wir zeigen die durch Autobahnbau geplante Zerst├Ârung

W├Ąhrend auf der ganzen Welt Br├Ąnde w├╝ten und ├ťberflutungen nicht gekannten Ausma├čes Zerst├Ârung anrichten, werden in Deutschland munter weitere Autobahnen geplant und gebaut. Auch zwischen L├╝neburg und Wolfsburg will man eine neue Autobahn bauen. Die Autobahn GmbH setzt alles daran, m├Âglichst bald damit in L├╝neburg anfangen zu k├Ânnen. Daf├╝r w├╝rden B├Ąume im L├╝ner Holz und Neue Forst gerodet, um die Ostumgehung in ihrer Breite fast zu verdoppeln. Au├čerdem w├╝rde auch eine wichtige Radverkehrsbr├╝cke w├Ąhrend der mehrj├Ąhrigen Bauzeit abgerissen werden.

Das d├╝rfen wir alles nicht zulassen! Keine neuen Autobahnen mehr ÔÇô weder hier noch anderswo. Wir stellen uns entschieden diesem Projekt entgegen!
Wir haben einen Riesenbanner organisiert, mit dem das Ausma├č der Zerst├Ârung sichtbar gemacht werden kann. ├ľstlich von Alt-Hagen, also am Stadtrand von L├╝neburg, soll die Autobahn komplett neu gebaut werden – dort wo heute ├äcker, Alleen und W├Ąldchen sind. Das Banner ist 150 mal 30 Meter gro├č. Wir k├Ânnen damit ein starkes Zeichen gegen den Autobahnbau setzen.

Wir laden dich als Einzelperson und als Teil von Organisationen ein, an diesem Protesttag mitzumachen. Wir sind viele, die keine Autobahnen mehr wollen. Bring gern eigene Banner usw. und viele Freund:innen, Verwandte und Mitbewohner:innen mit.

Koordinaten/ Standort der Aktion: 53.2336 N,10.4674 E

Zudem wird es um 12 Uhr eine Zubringer-Fahrraddemo geben, die am Clamart-Park startet.


Die Aktion ist Teil der Ausbaustopp-Jetzt Aktionstage von Wald statt Asphalt

Event Details:

1, Oct, 2023
13:00
L├╝neburg
Klima-Kollektiv
top