Fahrrad-Demo: Wald statt A39

Gemeinsam mit Schwung auf die Rad- anstatt auf die Autopedale!

Der Protest GEGEN den Bau der A39 und FÜR eine Verkehrs- und MobilitĂ€tswende ohne den Neubau von Autobahnen geht weiter!

Wann? Sonntag, 21.4.2024, 13 Uhr
Wo? ab LĂŒneburger Marktplatz

Worum handelt es sich bei der A39?

Die A39 ist eine Autobahn in Planung zwischen LĂŒneburg und Wolfsburg, 110 km lang, schĂ€tzungsweise mindestens 1,6 Mrd Euro teuer! Beim Bau mĂŒssten auf der GesamtlĂ€nge zahlreiche Waldgebiete gerodet und MoorflĂ€chen trocken gelegt werden. Teilweise wĂ€ren sogar FFH-Gebiete betroffen. Das können wir uns in Zeiten der Klimakrise nicht mehr leisten!
Die Planungen fĂŒr den Bau laufen bereits seit Jahren und die Autobahn GmbH setzt alles dran, möglichst bald damit in LĂŒneburg anzufangen, aber es liegt noch kein Beschluss fĂŒr den Baubeginn vor!
Das soll auch so bleiben!

Wir wollen mit unserem Protest möglichst nah ans Geschehen – nĂ€mlich direkt auf die Autobahn und an Orte, die potentiell von dem Bau der A39 beeintrĂ€chtigt werden wĂŒrden!

Unsere Fahrraddemo wird am Marktplatz in LĂŒneburg starten und dann u. a. auf der schon existierenden A39 und auf Abschnitten der B209 verlaufen, die als Teil der A39 zusĂ€tzlich ausgebaut werden sollen. Die Demo endet NĂ€he des LĂŒner Holzes, ein Waldgebiet das ebenfalls durch den Ausbau der B209 durch den Anschluss an die A39 beeintrĂ€chtigt werden wĂŒrde!

Wir sind viele, die keine Autobahnen mehr wollen.
Sei dabei und lasst uns gemeinsam ein Zeichen setzen gegen den Neubau von Autobahnen, FÜR den Erhalt von Natur und FÜR eine sozial- und klimagerechte Verkehrs- und MobilitĂ€tswende!

Bring gern eigene Banner und viele Freund:innen, Verwandte und Mitbewohner:innen mit! Wir freuen uns auf dich.


Aktuelle Infos zum Protest gegen die A39 unter https://a39-stoppen.de

Event Details:

21, Apr, 2024
13:00
Markplatz LĂŒneburg
top