Was im Danni wirklich geschah: Aktivist:innen stellen Ellas Gefangennahme detailgetreu nach

Was im Danni wirklich geschah: Aktivist:innen stellen Ellas Gefangennahme detailgetreu nach

Erst k├╝rzlich verurteile ein Gericht, die als Ella bekannt gewordene Klimaaktivistin zu einer Haftstrafe von 2 Jahren und 3 Monaten. Ein Urteil, das auf Grund der zahlreichen Ungereimtheiten und der intransparenten Beweislage nur durch politische Motivation erkl├Ąrbar ist.

Am 9. Juli 2021 lud ein breites B├╝ndnis zu einer Demonstration mit Kundgebungen vor dem Hessischen Wirtschafts- und Justizministerium in Wiesbaden ein. Dabei stellten Aktivist:innen die Gefangennahme von Ella durch das SEK nach. Der gezeigte Ablauf orientiert sich an Videoaufnahmen aus dem Danni, welche zahlreiche Vorw├╝rfe gegen Ella widerlegen. Vor Gericht wurden diese nicht als Beweismittel zugelassen.

Die Performance machte deutlich, dass die SEK-Beamten nicht nur mit unverh├Ąltnism├Ą├čiger Brutalit├Ąt gegen die Aktivistin vorgingen, sondern sie sogar mehrfach in Lebensgefahr brachten.

Stichworte
top