Bauwende jetzt! Spektakuläre Banneraktion am Ulmer Eichenwald

Umstrittene Baustelle beim Ulmer Eichenwald: Klimaaktivist*innen fordern mit Kranbanner Fortschritte bei der Bauwende.

Gro√üe Schritte hin zu einer √∂kologischen Bauwende unternahm das Ulmer Klinikum mit ihrem umstrittenen Bauprojekt am Eselsberg keine, rodete daf√ľr sogar einen Teil des Ulmer Eichenwalds. Klimaaktivist*innen konnten damals den Wald nur √ľber eine Rodungssaison hinweg retten, ein Jahr sp√§ter erm√∂glichte ein Spezialeinsatzkommando der Polizei den Kahlschlag. Nun brachte die Gruppe in einer n√§chtlichen Kletteraktion an einem der Baukr√§ne in 45 Meter H√∂he ein gro√ües Banner an. „Bauwende jetzt!“ hei√üt es dort in gro√üen Lettern.

Um eine Aktion der Letzten Generation handelt es sich nicht, filigrane Sabotage kam auch nicht zum Einsatz. Was Uniklinik und Oberb√ľrgermeister Czisch zu dem unangemeldeten Protest sagen und ob der Bau durch das nur durch professionelle Kletter*innen entfernbare Banner verz√∂gert wird, ist noch unklar.


Mehr √ľber den Protest im und um den Ulmer Eichenwald erfahrt ihr auf unserer Protestseite Eichi bleibt!

Stichworte
top