Ausbaustopp jetzt! Aufruf zu bundesweiten Autobahnblockaden

Am ersten M├Ąrzwochenende ruft Wald statt Asphalt bundesweit zu Autobahnblockaden auf. Die Aktionen richten sich gegen die Pl├Ąne der Bundesregierung, den Ausbau von ├╝ber 140 Autobahnprojekten zu beschleunigen.

Wenn es nach den Pl├Ąnen der FDP geht, soll k├╝nftig der Ausbau des Stra├čennetzes deutlich schneller vorangetrieben werden. Konkret sollen 144 Autobahnen in einer Gesamtl├Ąnge von ├╝ber 1.300 Kilometern [1] ohne jegliche Umweltvertr├Ąglichkeits-pr├╝fungen auf bis zu 10 Spuren ausgebaut werden. Laut BUND [1] bedeutet dies eine zus├Ątzliche CO2-Belastung von ├╝ber 400.000 Tonnen pro Jahr und eine direkte Bedrohung von 80 Naturschutzgebieten.

Diese Pl├Ąne sind ein Skandal, denn sie sind weder mit den Klimazielen der Bundesregierung vereinbar noch mit unserem Grundgesetz, das den Staat dazu verpflichtet, die nat├╝rlichen Lebensgrundlagen f├╝r zuk├╝nftige Generationen zu bewahren.

Unter dem Motto #AusbaustoppJetzt ruft Wald statt Asphalt daher zu bundesweiten Protestaktionen auf:

Am ersten M├Ąrzwochenende, also vom 03. – 05.03.2023 werden wir bundesweit Autobahnen blockieren!

Unsere Forderung an die Regierung: Ein Gesetz, das einen beschleunigten Autobahnausbau erm├Âglicht muss kompromisslos abgelehnt werden! Wir fordern weiterhin ein Moratorium f├╝r den Bau aller Autobahnprojekte.

Die Aktionen kn├╝pfen an den globalen Klimastreik von Fridays for Future am 03. M├Ąrz an, welcher ebenfalls unter dem Motto Verkehrswende stattfinden wird.

Am ersten M├Ąrzwochenende werden wir bundesweit Autobahnen blockieren!

Call for Actions

Egal ob mit Raddemos, Abseilaktionen oder anderen kreative Aktionsformen: Unser Ziel ist es, m├Âglichst viele Autobahnen so lange wie m├Âglich zu blockieren. Vorrangiges Ziel sind dabei nat├╝rlich solche Autobahnen, f├╝r die bereits Ausbaupl├Ąnen vorliegen. Eine ├ťbersicht aller geplanten Stra├čenbauprojekte liefert der Bundesverkehrswegeplan [2].

Tipps und Hinweise zur Anmeldung von Aktionen auf Autobahnen findet ihr unter FAQ Demo-Anmeldung [3].

Wenn ihr angemeldete Aktionen plant, teilt uns dies gerne mit. Wir teilen diese gerne auf unseren Kan├Ąlen! Verwendet auf Social Media bitte die Hashtags #AusbaustoppJetzt und #WaldStattAsphalt.

Abh├Ąngen ist kein Verbrechen

Generell k├Ânnen Versammlungen auch auf Autobahnen angemeldet werden – das trifft auch auf Abseilaktionen von Autobahnbr├╝cken zu. Gegen den Versuch, solche zu verbieten oder einzuschr├Ąnken wurde im Januar 2022 erfolgreich vor dem Verwaltungsgericht Frankfurt geklagt [[4].

Das folgende Video zeigt den Ablauf einer angemeldeten Abseilaktion auf einer Autobahnbr├╝cke. Die Autobahn wurde vor und w├Ąhrend der Aktion von der Polizei vollst├Ąndig gesperrt.

Downloads

Sharepic Quadrat
Sharepic Landscape
Sharepic Landscape

Aktionen

Angemeldete / uns bekannte Aktionen werden hier nach und nach ver├Âffentlicht. Weitere Aktionen sind in Planung und werden erg├Ąnzt, sobald mit der Mobi begonnen werden kann.

March 05, 2023 in

Rathausplatz Augsburg

March 05, 2023 in

Kapellenstra├če Mainz Gonsenheim

March 05, 2023 in

Schwimmbad-Parkplatz, Mainz Gonsenheim

March 05, 2023 in

Sonnenallee, Hatun-S├╝r├╝c├╝-Br├╝cke, Berlin

top